Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2004, 17:46   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: disproportionierung oder synproportionierung

Zitat:
Zitat von bm
Den Begriff (mit "m") habe ich noch nie gehört. Liefert mit google aber 35 hits.

Unter dem mir bekannten Begriff "Synproportionierung" kommen 140 Hits.
Ich dachte das mit "n" wäre ein Schreibfehler, is mir nämlich auch als Symproportionierung bekannt... Nun gut, anscheinend ist es mit "n" wohl doch gebräuchlicher. Wieder was dazu gelernt.

Geändert von bm (01.05.2004 um 18:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige