Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2004, 18:08   #10   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: bitte um Hilfe, Aufgabe um Neutralisation

Zitat:
Mehr Angaben hab ich aber auch nicht , heißt das b) ist nicht lösbar ?
Ich werde es versuchen , aber mir fehlen so viele Größen in meiner Formel.
Zitat:
1 % Essigsäure bedeutet, dass ein Gramm Essigsäure in 100 ml Wasser gelöst worden ist. Das bedeutet, dass .... Gramm Essigsäure in 100 ml Wasser gelöst worden sind, wenn deine Lösung 5 % ist. Die Masse in Gramm kannst du jetzt über die Formel von Essigsäure in mol umrechnen.
Mach das erstmal!
Die Frage ist eigentlich, worum es überhaupt geht. Dieser Versuch an sich macht nur Sinn, wenn wir die genaue Essigsäure-Konzentrazion im Essig nicht kennen (nach dem Motto: die Konzentration beträgt grob 5%, wir wollen es aber genauer wissen). In diesem Fall ist der Ansatz von Rolando nicht anwendbar, sondern man müsste eben wissen, welche Menge Natronlauge im Experiment verbraucht wurde.
@ Lutherking:
Habt Ihr den Versuch in der Schule durchgeführt?

Zitat:
Ich habe gerade kein tafelwerk zur Hand, kannst du mir die Molmasse bitte nennen
Von Essigsäure? Beträgt 60,05 g/mol
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige