Anzeige


Thema: Mo theorie
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.04.2004, 21:51   #5   Druckbare Version zeigen
StefanK Männlich
Mitglied
Beiträge: 294
AW: Mo theorie

Was den Sauerstoff betrifft:
Elementarer, zweiatomiger Sauerstoff ist ein Biradikal, weil sich durch die Besetzung des bindenden und des antibindenden 2ppi-MO's keine günstigeres Energiniveau ergibt.
Konkret bedeutet das, das wir bei zwei O-Atomen insgesamt 12 Elektronen auf die Molekülorbitale zu verteilen haben. So wird das 2ssigma-, 2ssigma*- (heben sich auf), 2psigma-, 2ppi- (Einfachbindung) und 2ppi* (halbbesetzt)-MO besetzt.
Das bedeutet, dass die beiden Elektronen im 2ppi*-MO parallelen Spin haben und dadurch keine Doppelbindung zustande kommt. Die beiden Elektronen bleiben ungepaart und Sauerstoff zeigt paramagnetisches Verhalten.
__________________
"Wenn ich tot bin, spielt einfach meine Platten weiter." Jimi Hendrix
StefanK ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige