Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.04.2004, 20:10   #22   Druckbare Version zeigen
KillerGurke Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Nitrose Gase in der Praxis

Nur nochmal kurz zum Geruch:
Ich kann nicht sagen, daß die Abgase von Bussen danach riechen, das riecht in meinen Augen eher beißend (dieser typische Dieselgeruch), moderne PKW-Direkteinspritzer-Dieselmotoren (sagen wir mal, Baujahr >2000) verströmen jedoch eindeutig den Geruch nitroser Gase, ältere Motoren haben wieder eher den altbekannten Dieselgeruch. Ich stell das jedesmal fest, wenn ich morgens vom Bahnhof auf dem Weg zur Uni bin und an einer Hauptverkehrsstraße vorbeikomme. Immer wenn ein moderner Diesel-PKW an mit vorbei fährt, ist dieser Geruch wahrzunehmen. Ich hatte deswegen auch hier im Forum mal die Frage gestellt ob das überhaupt sein kann, ist aber schon recht lange her. Ich erkläre mir das so, daß Dieselmotoren prinzipbedingt ja mit Luftüberschuß arbeiten, so daß im Zylinder in stärkerem Maße "Luftverbrennung" stattfindet, als dies bei Benzinmotoren der Fall ist. Seltsamerweise finde ich, daß das intensiver zu riechen ist, wenn es draußen relativ kühl und feucht ist.
Ähnlichkeit mit Chlor kann ich bei den Gerüchen eigentlich nicht festellen, auch fischig triffts nicht so wirklich. Auch wenn sichs seltsam anhört, finde ich, daß es irgendwie was fruchtiges hat...zumindest in den Konzentrationen, die man bei vorbeifahrenden Autos zu riechen bekommt. In richtig braune Schwaden würde ich meinen Rüssel lieber nicht reinhalten!

mfg

KillerGurke
KillerGurke ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige