Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2004, 21:06   #1   Druckbare Version zeigen
maid.on.moon weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 20
Urtitersubstanzen!

Halli Hallo leudels!

Morgen 1. Arbeit in Quantitativer Analytik!
meine Fragen:

Urtitersubstanzen haben MUSS- und SOLLbedingungen!
MUSS: - analysenrein
- nicht CO2 anziehend
- nicht hygroskopisch
- formelmäßig genau bestimmt
- und STÖCHIOMETRISCH umsetzbar(?)

SOLL: -farblos
- hohe Molare Masse
- und gut löslich

Was ich jetzt nicht verstehe ist, Was ist gemeint mit stöchiometrisch umsetzbar und warum wäre eine Molare MAsse vorteilhaft? hat das was mit der Analysenwaage zu tun? UND warum denn farblos

Bitte um Hilfe *verzweifel*

eure maid.on.moon
__________________
Was man nicht begreift verlernt man nie!
maid.on.moon ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige