Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.04.2004, 08:40   #5   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
AW: Die Zukunft der (angehenden) Chemiker

Zitat:
Zitat von Keeper
und dass "Pharma" jetzt der neue Trend ist.

Er hat dann noch gemeint, dass man im Chemiestudium zum Fachidioten ausgbildet wird und einfach das breitgefächerte Wissen fehlt. So würde man gegen einen Pharmazeuten immer den kürzeren ziehen in der Zukunft.
naja, so neu ist der Trend ja nicht. In der Vergangenheit hat sich Deutschland ja noch viel mehr als 'Apotheke der welt' gesehen.

Außerdem gibt es in der Wirkstoffentwicklung praktisch keine Pharmazeuten (übrigens sind auch die meisten Doktoranden in 'Pharmazeutischer Chemie' Chemiker ...): das ist immer noch eine Domäne von Chemikern. Pharmazeuten forschen in der Industrie z.B. in der Galenik (also: wie verabreiche ich ein Medikament, als Pille oder als Spritze), aber da hat und hatte ein Chemiker nun wirklich nichts verloren.
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige