Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.04.2004, 19:31   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Strukturformel N20 mit Summenformel bestimmen?

Zitat:
Zitat von Arihell
Hm. Klasse. Eigentlich ganz simple Antwort aber ne riesig große Hilfe. Jetzt weiss ich, woran ich mich orientieren musste.
Vielen vielen Dank für die blitzschnelle Antwort.
Gruss Micha
Vielen Dank fürs Lob

Zitat:
Noch eine kleine Frage, die ich mir vorher mal gestellt hatte. Wenn ein Orbital so definiert ist, daß eine Aufenthaltswahrscheinlichkeit eines Elektrons in einem gewissen Raum besteht, wieso gibt es dann überhaupt antibindende Sigma-Molekülorbitale, die nicht besetzt sind? Ist das nicht ein Paradoxon?
Es gibt eine einfache Regel:
wenn ich 2 Atome mit n Atomorbitalen kombiniere, erhalte ich ein Molekül mit 2n Molekelorbitalen.
Die werden entsprechend ihrem Energieniveau besetzt. Sind für die hochliegenden Orbitale keine Elektronen übrig, bleiben sie leer.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige