Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.04.2004, 17:32   #9   Druckbare Version zeigen
Robbenklopper  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 46
AW: chemisches Rechnen

Stoffmenge müsste doch n(x) sein

n(x) = m(x)/M(x)
n(Mg) = m(Mg)/M(Mg)
n(Mg) = 0,099695g/24,3g/mol
n(Mg) ≈ 0,004mol

n(x) = c(x)*V(Lsg)
n(HCl) = c(HCl)*V(HCl)
n(HCl) = 1mol/l*0,005l
n(HCl) = 0,005mol

so denke ich mir das

edit: also das ist jetzt die stoffmenge (und nicht die teilchenanzahl N)
Robbenklopper ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige