Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2001, 17:41   #42   Druckbare Version zeigen
frog Männlich
Mitglied
Beiträge: 92
Zitat:
Originalnachricht erstellt von ArneE
mit Orbitallmodell kann ich (fast) genauso wenig wie mit Kugelwolkenmodell anfangen .... Aber insgesamt bin ich nun einiges schlauer. Ihr habt mir (wieder mal) sehr geholfen!
Vielen Dank, ArneE
Was soll den das heißen?

Übrigens kann man das alles (so war das zumindest in unserem Chemieuntericht) bis zu einem gewissen Gard mit dem Schalenmodell nach Bohr erklären!

Das Kugelwolkenmodell nach Kimpel(ich weiß jetzt nicht, ob das richtig geschrieben ist ) ist im Prinzip eine Zwischenstufe zwischen jenem und dem Orbitalmodel?!

frog
__________________
Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen. (Nietzsche)
frog ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige