Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2004, 17:15   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Reaktionsenthalpie

Die Enthalpie der reaktion A (gas) + B (gas) zu C (gas) + D (gas) betrage delta Hr= - 100 kJ/mol A, wenn alle Stoffe gasförmig vorliegen.Eigentlich ist aber Produkt C bei gleichem Bezugsdruck und bei gleicher Bezugstemperatur flüssig.Für die Enthalpie delta Hr2 der Reaktion A(gas) + B(gas) zu C(flüssig)+D(gas) gilt also:
a.Delta Hr2 < - 100 kJ/mol A
b.Delta Hr2 > -100 kJ/mol A
c.kein Unterschied, d.h. delta Hr2 = - 100 kJ/mol A

Die richtige Antwort ist wohl a, also delta Hr2 < - 100 kj/mol.
Hat das was mit Druck und Volumenarbeit zu tun? Die Reaktion ist ja wohl exotherm, da delta Hr< 0 ist, aber weshalb wird dann noch mehr Energie frei?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige