Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2004, 22:56   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Glühbirne AW: Chemische Reaktion gesucht: Leuchten+Wärme in Patrone ohne Sauerstoff

Hey Leute!
Vielen Dank für die schnellen coolen super Antworten!
hab auch gleich mal brav das Forum durchsucht und hab mich bei den Heizkissen schlau gemacht wie dass mit dem Natriumacetat-Trihydrat + Essigsäure und Schockwellen funktioniert.
Zu den Leuchtstäben,Chemolumineszenz usw hab ich mich auch schon durchgeschmökert, jetzt wollt ich noch fragen ob man dass auch eventuell kombinieren könnte, und es Stoffe gibt die bei einer Natriumacetat-Trihydrat ~50C° Reaktion allein durch die Wärme und nicht durch "erstkontakt" für ca 5 min (leuchten+wärme) reagieren? (wär das dann Phosphoreszenz weil es energie verbraucht oder bin ich da am falschen dampfer?)

Jedenfalls nochmals ein großes Dankeschön, werd weiter versuchen mit aus dem Fachgesimpel schlau zu machen , fleißig nachzublättern und meine für 5 min Leuchtende 50C° Zwei in Einem Füllfederpatrone zu finden
"Kochrezepte" jeglicher Art sind herzlich willkommen!
muchas gracias und buenas noche
michi
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige