Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2004, 14:32   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Schwefelsäure + Alkohol = Waschmittel?

Habe das mal nachgelesen, es handelt sich um einen Gleichgewichtsreaktion:

R-COO- (aq) + H2O <=> R-COOH(s) + HO-(aq)

Die festen protonierten Tenside werden dem Ggw entzogen, dann ist eine Waschwirkung durch die Tenside aber nicht gegeben, die Hydroxid-Ionen vermögen aber Fette zu lösen.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige