Anzeige


Thema: Ionentauscher
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.04.2004, 12:10   #2   Druckbare Version zeigen
weisermann Männlich
Mitglied
Beiträge: 167
AW: Ionentauscher

Also selbst regenerieren sollte kein Problem sein...wir haben immer zwei Säulen hintereinander, einen für Kationen, die andere für Anionen, was natürlich sinnvoll und häufig so gemacht wird, da man dann einfach Säure bzw. Lauge durchschickt, damit die Kapazität wieder da ist. Dass er "leer" ist erkennt man am Anstieg der Leitfähigkeit, die nach erfolgter Regeneration wieder unten sein muss.

lg
__________________
cogitatio arcana bonorum
weisermann ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige