Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.04.2004, 16:17   #6   Druckbare Version zeigen
Hans-Dieter Männlich
Mitglied
Beiträge: 6
AW: Masse von Gasen bei 20°C/80°C

Die Luft dehnst sich aus. Unter der Voraussetzung, dass es sich um sogenannte Ideale Gase handelt gilt p x V = n x R x T ( Gesetz von Avogadro), da heißt wenn der Ballon
erwärmt wird dehnt sich dieser aus. um den Faktor (80 - 20) / 273
Die beiden so errechenbaren Volumina stehen im Verhältnis der beiden Massen zueinander, da der Lehrer nur wissen will was bei gleichem Volumen passiert
mfg
Hans-Dieter
Hans-Dieter ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige