Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2004, 15:33   #1   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
Masse von Gasen bei 20°C/80°C

Hallo!

Wir haben heute von unserem Chemielehrer eine Aufgabe bekommen, die wie folgt lautet:
Zitat:
Ein Heißluftballon mit 5000m³ Luft wird erwärmt von 20°C auf 80°C.

Welche Masse haben 5000m³ Luft bei 20°C bzw. 80°C.

Hinweis: 80% der Luft sind N2, 20% O2
Das Ausrechnen an sich ist kein Problem, ich hab für Stickstoff bei 20°C 4656,4g, bei 80°C 3867,36g und für Sauerstoff bei 20°C 1330,8g und bei 80°C 1104,96g raus.

Wie lässt sich aber dieser Massenverlust erklären (von 20 auf 80°C nimmt die Gesamtmasse m ab?!)? Hängt das damit zusammen das es kein geschlossenes System ist?
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige