Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.03.2004, 16:40   #4   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Verhalten von Gasen unter bestimmten Umständen

n ist die Anzahl der Gasatome/Moleküle, R ist die allgemeine Gaskonstante, T die Temperatur.

a) Nach dem allgemeinen Gasgesetz wäre die Stoffmenge n in allen drei Gefässen gleich, da für alle gilt: n=pV/RT , und alle Variablen den gleichen Wert haben.

b) Dichte ist definiert als Masse geteilt durch das Volumen, und da die Stoffmenge überall gleich ist, hängt die Dichte der jeweiligen Gaskörper allein von den Atommassen ab.

c) Aus dem idealen Gasgesetz folgt: p ist proportional zu T.

d) Was haben wir in Aufgabe a) über die Stoffmenge gesagt?
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige