Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.03.2004, 00:38   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Kohlenstoffmonoxid Nachweis durch amoniakalische Silbernitratlösung

Also, ich arbeite gerade an einer Facharbeit über Kfz Abgase.
Hierzu habe ich im Internet herausgefunden das man CO in Auspuffgasen mit amoniakalischer Silbernitratlösung achweisen kann, aber leider habe ich nirgends gefunden was dabei abläuft.
Also meine Fragen:

Wieso muss man die Silbernitratlösung mit Amoniakwasser verdünnen?

Welche Reaktionsgleichung läuft bei der Zugabe von CO ab?

Wieso kann es bei einer niedrigen CO Konzentration zu einem weißen niederschlag anstatt einem schwarzen kommen?


Schonmal danke im Vorraus für jede Hilfe

Sulay
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige