Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2004, 21:18   #10   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
AW: oszillierende Reaktion

Des Punkt ist, daß Du ichts erklärt hast, sondern lediglich die Frage "Warum oszill nur wenn stark exergon" durch den Satz "oszill nur, wenn stark exergon" ersetzt hast. Das ist keine Erklärung. Und manche Sachen haben leider nur eine komplizierte Erklärung. Und die steht für den vorliegenden Fall eben z.B. in der noblen Rede von Prigogine. Daß sie nur von wenigen verstanden wird, rechtfertigt keine Pseudoerklärungen.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige