Anzeige


Thema: email-Wurm
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2004, 20:53   #4   Druckbare Version zeigen
CO-Mertens Männlich
ChemieOnline Team
Beiträge: 7.138
AW: email-Wurm

Wie Lim_Dul schon sagt ist der Absender leicht zu fälschen. Ich kann zwar nicht ausschließen, daß jemand, der z.B. einen CO-Webmailkonto oder einen POP3-Account bei ChemieOnline hat, eine Mail mit einem Virus verschickt, aber hier bin ich mir sicher. Den echten Absender bzw. ob der Absender auch der wahre Absender ist, kann man dem Mailheader entnehmen. Diesen kann mit in jedem Mailprogramm einsehen. Wie genau hängt von dem Mailprogramm ab.

Auf jeden Fall werden alle Mails, die den ChemieOnline Server verlassen vorher von einem Antivirenprogramm geprüft und wenn ein Virus enthalten ist, wird die Mail nicht versendet. Da allerdings nie ausgeschlossenen werden kann, daß bereits ein Virus in Umlauf ist, den der Virenscanner noch nicht erkennt, obwohl das Zeitfenster dafür sehr klein ist, gibt es keine 100%ige Sicherheit.

Wenn Du Dir also unsicher bist, dann frage bei mir oder jemanden anderes aus dem CO-Team nach, ob die angegebene Mailadresse von ChemieOnline wirklich existiert.

Und warum sowas gerade jetzt passiert? Nun irgendwann fängt es mal an. Jemand der Deine Mailadresse im Adressbuch hat, hat sich wohl einen Virus eingefangen und dieser verschickt sich munter weiter. Bis vor 3 Monaten hatte ich auch Ruhe. Nun trudeln täglich etliche Mails ein. Einmal sogar von mir an mich selber
__________________
Sascha

Regeln | Hilfe | Etikette | Suchtipps | Beiträge ohne Antwort
CO-Mertens ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige