Anzeige


Thema: Berechnungen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2004, 15:00   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Berechnungen

Was Du wirklich wissen musst ist, dass der pH-Wert der negative dekadische Logarithmus der Protonen-Konzentration (bzw. eigentlich der Aktivität, spielt aber in der Schule keine Rolle) ist.
z.B.
0,001 mol/l HCl:

c(H3O+) = 0,001 mol/l
pH = -lg 0,001 = 3
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige