Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2004, 23:04   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Berechnung der Masse von H3O+ und OH- Ionen

Ich sehe in dem Thema gleich mehrere Probleme/Teilfragen:
a) Wie stark ist die Autoprotolyse des Wassers?
b) Wie hoch ist der Überschuss an Hydroxid-Ionen (pH wurde extra angegeben)
c) Wie viele Teilchen HO- bzw H3O+ sind dann in der Wassermenge enthalten
d) Was wiegen diese Teilchen jeweils bzw. was wiegt ein mol von ihnen?
e) Welche Masse der Ionen ist also in der gesamten Wassermenge?

Aber vielleicht denke ich auch zu kompliziert, welche Klasse seid Ihr denn?

EDIT:
So zumindest heiko6 und DeFianT schauen sich das Thema schon an, FK wird auch gleich nachlesen und spätestens dann bekommt Ihr eine ordentliche Antwort
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige