Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2004, 21:35   #2   Druckbare Version zeigen
GaNg Männlich
Mitglied
Beiträge: 312
AW: Ionenladung und Wertigkeit?

Hallo
zu 1. :
PbCL2 sagt nur aus, dass du 2 chlorid-Ionen und ein Blei-Ion hast. Anders hat die Wertigkeit damit schon zu tun. Also hieße Blei(II-)Chlorid zum Beispiel, dass dein Blei 2 fach positiv geladen ist.(hoffe das ist jetzt nicht allzu gravierend falsch :])
zu 3. :
Die innerste Schale besteht nur aus zwei Elektronen. Diese ist beim Helium vollständig gefüllt. Weiteren Schalen gibt es nicht. Da die innerste und gleichzeitig äußerste Schale vollständig gefüllt ist, kann Helium kaum mit anderen Elementen reagieren.

Die zweite Frage verstehe ich nicht ganz, das klingt als wolltest du etwas berechnen, ohne zu wissen, was du überhaupt berechnen willst.
GaNg ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige