Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.03.2004, 19:59   #7   Druckbare Version zeigen
HCOOH  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Empört Cu

Hallo, ich bins nochmal,

Danke erstmal für eure Beiträge.

Also, ich wollte das Kupfer von einer Leiterplatte wegbekommen(Kunststoffplatte beschichtet mit Kupfer; darauf werden mit irgendwelchen hypophoben Stoffen, wie z.B. Nagellack, od. Fettstift die Leitungen eingezeichent, dann wird das Kupfer entfernt und tadaa - fertig sind die Leitungen, in die dann noch Elektrobauteile eingelötet werden).

So, dafür gibst im Elektroladen auch Eisen(||)-chlorid(ätzend und giftig und gefährlich und ...).

Ich wollte, um das Kupfer weg zubekommen als Ausgangsstoffe irgendwelche ungiftigen "Haushaltsmittel" nehmen.

Essigsäure ist zu schwach, usw., deswegen hab ichs mit Elektrolyse probiert und jetzt sitz ich hier vom Computer und schreibe.

Hat jemand irgendwelche Vorschläge(auch Sandpapier geht nicht ), ich wäre sehr dankbar, Danke!
HCOOH ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige