Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2004, 12:00   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Chemieaufgaben

Hi
danke ,d enke habs hinbekommen
brauche wieder eure hilfe bei einer anderen aufgabe:
1.Eine Vorratsflasche mit Eisen(II)-sulfat hat längere Zeit gestanden und wird durch manganometrische Titration auf Eisen(II)-Ionen untersucht.Dazu löst man 0,6g des Salzes in 100ml Wasser. 25 mL dieser Lösung verbrauchen 6,3 mL Kaliumpermanganat-Lösung der Konzentration c(KMnO4) = 0,02mol/L.
Brechnen sie den prozentualen Anteil an Eisen(II)-Ionen in der Probe.


2. a)Wasserstoffperoxid kann sowohl mit kaliumpermanganat als auch mit kaliumiodid reagieren. Nutzen sie zur Erklärung der unterschiedlichen Reaktionsmöglichkeiten Reaktionsgleichungen.
b) Warum kann der Gehalt an Bleichmiteln im Waschpulver quantitativ mit Kaliumpermanganat bestimmt werden?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige