Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2004, 15:23   #9   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
Re: Chemikalien gesucht

Ich mache jetzt mal einen ganz gewagten Vorschlag:

Es wäre durchaus möglich, dass es sich bei der rote Flüssigkeit um eine wasserfreie Salpetersäure handelt,die aufgrund ihres NO2-Gehaltes rot gefärbt ist (siehe dazu Hollemann-Wiberg).
Das Pulver könnte bspw. Kupfer gewesen sein, so dass es zur Bildung von Stickoxiden kommt. Gleichzeitig wird das Kupfer (z.T.) aufgelöst, wodurch eine grünliche Lösung entsteht.
Würde bezweifeln, dass es aufflammt, aber es wird rauchen (NO wird an der Luft zu braunem NO2 oxidiert) und die Sticoxide besitzen physiologische Wirkung, wenn auch nicht explizit auf das Gehirn, sondern v.a. auf die Blutgefäße (Stickoxide sind auch Transmitter im Körper).

Vielleicht habe ich mich bei diesem Vorschlag etwas weit aus dem Fenster gelehnt, aber denkbar wäre es...
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige