Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2004, 14:25   #27   Druckbare Version zeigen
Königswasser Männlich
Mitglied
Beiträge: 22
Re: Bombenbauanleitung im Internet

also das thema finde ich sehr kritisch! es ist ilosorisch zu glauben was dagegen machen zu können... So viel das internet vorteile hat, so hat es auch nachteile. Ob das nun Bauanleitungen für bomben sind, oder die veröffendlichung von Kinderpornos etc.
Aber ich glaube nicht das von irgentwelchen Bauanleitungen von Bomben etc. eine gefahr für die gesellschaft ausgeht. Die meisten die sich für sowas interessieren sind kinder die, wie schon gesagt, eine phase haben, wo sie es halt laut und mit möglichst viel rauch und so haben wolllen.
Und währ will das hier leugnen das er früher nicht wahnsinnig fasziniert von feuerwerk war bzw ist?! Als Kind bzw. Jugendlicher baut man eben viel mist. Aber das ist normal.
Alles in allem ist es wahrscheinlicher das man von einem Auto überfahren wird, als dass man in die Luft gesprengt wird.
Und so anleitungen von Bomben und so gibt es schon lang! das ist alle nix neues!
Und wenn man bedenkt das man aus Kochsalz, etwas apperatur, Creme, und etwas wissen ebenso sprengstof herstellen kann... das ist hier nur mal so in den raum gestellt.
Wenn einer wirklich süprengstoff herstellen will dann kann er das auch machen! Da nützen die besten gesetze nix!

Also das wars erstmal von mir. Und keep cool s ist um einiges wahrscheinlicher das man vom Blitz erschlagen wird, als das jemand einen mit so ner anleitung in die luft jagt!!
Und kein gesetzt oder sonst was schützt uns vor kranken rasern oder so!

Mfg
__________________
Anders Denkende sind meist anders als wir denken!
Königswasser ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige