Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.03.2004, 00:12   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Schwefelsäure in Wasser einleiten

Zitat:
Zitat von kirsche
da frage ich mich aber, warum salzsäure unüblich ist...
Das weiß ich auch nicht - jedenfalls wird bei "pH-Minus" immer ausdrücklich erwähnt, dass eben keine Salzsäure enthalten ist!

Zum Ausflockungsproblem habe ich noch eine Frage: wird die "Gefahr" vermindert, wenn die Säure verdünnt wird? Vielleicht liegt da nämlich das Probelm. Gerade eben habe ich bei einem Hersteller gelesen, dass bei Dosieranlagen das verwendete "pH-Minus" 1:3 verdünnt werden soll.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige