Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.03.2004, 14:20   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
speiseöl und spülmittel

Hallo,

ich habe in einem Skript einen Versuch gefunden, den ich gerne in meine Hausarbeit einbinden möchte, aber noch nciht ganz weiß, was dieser Versuch soll. Und zwar, es geht um Folgendes: Ein mit Speiseöl gefülltes Fläschchen wird in einen Standzylinder gesetzt und dieser vorsichtig mit Wasser befüllt. Wenn er voll ist, fügt etwas Spülmittel hinzu. Das Ganze ist zum Thema Oberflächenspannung des Wassers. Ich hab das jetzt mit spärlichen Methoden zu Hause ausprobiert (Blumenvase und Aspisrin+C-Röhrchen), aber ich weiß nicht so genau, was dabei passieren soll, ich glaube mir ist der Versuch nicht gelungen.
Also, was soll man hier beobachten? Vielleicht, dass Öl und Wasser zwei Phasen sind, die bei Zugabe von Spülmittel sich zu einer milchigen Flüssigkeit zusammentun? Aber dann hätte man das ja auch ohne das Fläschchen machen können, oder?

Vielleicht weiß ja einer was passiert...

Gruß Lena
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige