Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2004, 14:53   #5   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ein Ascorbinsäuremolekül gibt 2 e- ab, ein Iodmolekül nimmt 2 e- auf, d.h. die Stoffmenge des verbrauchten Iods ist genau dieselbe wie die der titrierten Ascorbinsäure und nicht etwa ein Vielfaches oder ein Bruchteil.

Die Iodlösung enthält 100 mg Iod pro 100 ml, 15,1 ml wurden verbraucht. Das entspricht 15,1 mg Iod. Welcher Stoffmenge entspricht das? M = m/n --> n = ... M(I2) kannst du aus dem PSE ablesen.
n(I2) = n(AscH2), und mit derselben Formel von vorhin kommst du so auf die Masse der Ascorbinsäure.

Zitat:
Was ich noch sagen kann, dass ich bei der Reaktion ansich keine Gasentwicklung beobachten konnte...
Wieso solltest du auch?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige