Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.03.2004, 19:48   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: dipolmoment und cyclohexan

also ich beschreibe das problem mal näher. ich schreib grad ne hausarbeit. thema stationenlernen in der unterrichtseinheit wasser. ein versuch dabei ist zum dipolcharakter des wassers. dabei sollen die schüler einen wasserstrahl mit hilfe eines kunststoffstabs ablenken, was ja aufgrund des dipols geschieht. nun sollen sie aber auch ein gegenbeispiel haben und da wollte ich cyclohexan nehmen....das müsste doch funktionieren, oder?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige