Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.02.2004, 02:49   #2   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
Re: Chemoffice und Ladung

Du meinst mit Chem-3D? Wieso kannst du das nicht simulieren?

Die Ladungen kriegst du rein wenn du für den Atomtyp nicht "N" sondern "N+" etc eingibts.

Ein vernünftiges Carboxylat-Modell mit delokalisierten Ladungen geht afaik allerdings nicht
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige