Anzeige


Thema: Etymologie
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.02.2004, 00:06   #3   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.300
Blog-Einträge: 1
Re: Ethymologie

Hallo,
LAUGE,eine Salzlösung, welche man dadurch ehält, daß man die Substanz, inwelcher ein Salz enthalten ist ( Asche, Schmelze usw.) wiederholt mit
Wasser behandelt ( auslaugt ) ;dann speziell die Lösungen von Kohlensaurem Kali und kohlensaurem Natron ( milde Laugen) , Kalihydrat und Natronhydrat ( Ätzlaugen).Die Flüssigkeit, welche nach der teilweisen Aussscheidung eines Körpers aus seiner Lösung in Form von Kristallen als gesättigte Lösung zurückbleibt, heißt Mutterlauge.
Zitat ende aus Meyers Konversationslexikon von 1896
mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige