Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2004, 20:24   #8   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Du hast die ausgeglichene Reaktionsgleichung und ersiehst aus der Stöchiometrie, dass pro Mol Magnesium ein halbes Mol Sauerstoff benötigt wird... n(O2) = 1/2 n(Mg)

Wieviel Mol Magnesium sind nun in 20 g Mg enthalten? Dazu brauchst du die Molmasse von Mg (steht im Periodensystem) und die Formel M = m/n.

Wieviele Liter Sauerstoff für die Verbrennung benötigt werden, kannst du mit der Annahme, dass es ein ideales Gas ist und ein Mol eines solchen ca. 22,4 Liter an Volumen einnimmt, ausrechnen.
Und wenn du so weit gekommen bist, sollte es nicht schwer sein, das auf Luft mit 21 Vol-% Sauerstoff zu beziehen...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige