Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2004, 01:46   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Nein, eben nicht GIF, sondern JPEG.

GIF erlaubt maximal 256 Farben und eignet sich besser für Grafiken mit wenigen Details und vielen einfarbigen Flächen. Für Fotos eignet sich GIF wegen der Farbbeschränkung in aller Regel nicht. Umgekehrt werden GIF-taugliche Grafiken beim Abspeichern im JPEG-Format "schwammig" an den Farbrändern, wenn man sie auf dieselbe Größe herunterkomprimiert wie mit GIF.

JPEG also. In deinem Grafikprogramm solltest du beim Abspeichern des Bilds den Kompressionsfaktor variieren können. Wo das bei Photoshop versteckt ist, kann ich dir jetzt nicht sagen, ich nutze Paint Shop Pro. Wenn du Hilfe brauchst, kannst du das Originalfoto an mich schicken und ich schneide es zurecht. Wär nicht das erste Mal.

Ansonsten: Für solcherlei Fragen haben wir ein Support-Forum, dorthin verschiebe ich diesen Thread auch gleich.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige