Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.01.2004, 18:32   #3   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
Falls Du die Dichtebestimmung mittels Biegeschwinger meinst, also das Prinzip mit den Schallwellen, dann irrst Du Dich in dem Bezug, dass das eine neue Methode ist, die gibts nämlich schon sehr lang!



lg, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige