Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2004, 16:05   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Orbitalproblematik

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Kiamur
Auf einer Internetseite habe ich den Satz gefunden: s,p,d und f-Orbitale werden der Reihe nach zuerst nur einfach besetzt, erst dann erfolgt eine Doppelbelegung.
Das ist so nicht korrekt, bzw. mißverständlich formuliert. Entartete Orbitale (also z.B. die zwei Orbitale einer s-Unterschale) werden zunächst einfach besetzt (Hundsche Regel).
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige