Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.12.2003, 23:09   #5   Druckbare Version zeigen
Zek Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 467
- Aber es gibt auch Wunderkerzen im Handel, die grün (Barium) oder rot (Strontium) leuchten... hatte ich noch vor einigen Monaten.

Und bitte vergesst meine zweite Frage nicht, warum man hier Bariumnitrat als Ax- Mittel verwendet und nicht etwa Kaliumnitrat.

@Marvek: Sorry, aber dein Link wirft bei mir jedenfalls nur noch mehr Fragen auf. Bei den "dicken Brummern" wird im Prinzip dieselbe Mischung verwendet wie bei den Wunderkerzen. Hier kommt es jedoch zu einer Grünfärbung...
Zek ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige