Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.04.2000, 15:44   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zwinkern

Zitat:
Original erstellt von johanna:
Wie lautet die Definition für Düngemittel?
Allgemein: Jede Pflanze entzieht dem Boden mithilfe der Wurzeln Mineralien, die z.B. zum Wachstum unentbehrlich sind. In der Wildnis werden einige Stoffe dem Boden durch Verwesung zurückgeführt; in der Ackerwirtschaft nicht, da die Pflanzen geerntet werden, statt an Ort und Stelle zu verwesen.

Düngemittel (natürlich und synthetisch, Jauche wie "moderner" Kunstdünger) können deshalb frei nach Liebig definiert werden als Substanzen, die dem Boden die entzogenen Mineralien zurückgeben (Stickstoff), die nicht schon von Natur aus vorhanden sind (Eisen).

Man unterscheidet speziell Volldünger (Stoffgemische), Einzeldünger (spezifische Mineralien) sowie nach Anwendung Kopfdünger (werden ausgestreut; leichtlöslich) und Grunddünger, die wegen der Schwerlöslichkeit vor der Aussaat in den Boden gegeben werden.

Hoffe, Dir damit geholfen zu haben!
MfG Amino
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige