Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.11.2003, 19:43   #3   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
Re: Wiedereinmal: Stofftrennung

Zitat:
Originalnachricht erstellt von fabi0312
Holz schwimmt aufgrund seiner kleineren Dichte auf dem Wasser, Sand setzt sich am Boden ab...
Schon mal auf die Idee gekommen, dass das bereits eine Trennung ist?

Sedimentieren lassen, Holz abziehen, Sand abfiltrieren, Holz trocknen, Brüden rückführen, für Wasser/Alkohol die Methode deiner Wahl anbringen - da gibts nu wirklich genug Methoden für.

Zitat:
Man hat eine völlig einheitlich erscheinende Flüssigkeit vor sich. Kannn man nach dieser Aussage sagen, ob es sich um eine Lösung, Verbindung oder Element handelt. Begründung!
Natürlich, da kann man rein überhaupt nichts draus ableiten.
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige