Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2003, 22:50   #3   Druckbare Version zeigen
PB  
Mitglied
Beiträge: 102
Hallo,

wie hast du denn das Volumen bestimmt? (über Wasser aufgefangen?)

Hast du bei deinen 2 Versuchsreihen event. das gleiche Sperrwasser verwendet?
Falls ja, würde das dein Ergebnis erklären:
Beim ersten Versuch löst sich zunächst ein Teil des CO2 im Wasser: Deshalb verläuft der Graph zunächst flacher, mit zunehmender Sättigung steigt der Graph dann linear.

Bei der zweiten Reihe ist das Sperrwasser von Anfang an gesättigt => linearer Verlauf.

PS: Franz war mal wieder schneller

Geändert von PB (27.11.2003 um 23:04 Uhr)
PB ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige