Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.11.2003, 03:34   #7   Druckbare Version zeigen
PB  
Mitglied
Beiträge: 102
Der Begriff "Explosion" ist IMHO der Überbegriff, der in "Deflagration" und "Detonation" untergliedert wird:

Deflagration

Vielfach können Explosivstoffe einer Zersetzungsreaktion unterliegen, die wesentlich unter der Schallgeschwindigkeit des Stoffes abläuft und des Zutreten von Luftsauerstoff nicht bedarf. Einen solchen Ablauf nennt man Deflagration. Sie pflanzt sich durch die freiwerdende Reaktionswärme fort, die Umsetzungsprodukte strömen entgegengesetzt zur Fortpflanzungsrichtung ab (im Gegensatz hierzu -> Detonation). Der Abbrand eines Pulvers und eines Raketen-Treibsatzes ist ein Deflagriervorgang.

Detonation

Eine Detonation ist eine solche Reaktionsform der Umsetzung eines Explosivstoffes, bei der die chemische Reaktion mit einer Stoßwelle gekoppelt ist. Im Wellenkopf der Stoßwelle treten hohe Temperatur- und Druck-Sprünge auf, so dass die chemische Umsetzung momentan eingeleitet wird. Detonationen liegen im Geschwindigkeitsbereich von etwa 1500 bis 9000 m/s. langsamere, durch Wärme-Leitung und -Strahlung fortgeleitete Umsetzungen von Explosivstoffen werden als Deflagration bezeichnet. [..] Der Imaginärbereich der Hugoniotkurve besagt: es gibt keine stetigen Übergänge zwischen Detonation und Deflagration. Praktisch können die genannten Vorgänge jedoch "umklappen"; Deflagrationen im Bohrloch werden vom Bergmann als "Auskocher" bezeichnet;

(Quelle: Explosivstoffe, Josef Köhler, Rudolf Meyer, 9. Auflage)


D.h. ganz allgemein läßt sich sagen:
- Unterschall, Fortpflanzung durch Reaktionswärme => Deflagration
- Überschall, Fortpflanzung durch Druckwelle und damit einhergehenden Kompression => Detonation


Zitat:
Eine Explosion muss nicht unbedingt etwas mit einer heftigen chemischen Reaktion zu tun haben; auch Dampfkessel explodieren, wenn sie zuviel Druck kriegen.
Auch das ist eine "Unterform" der Explosion, jedoch weder Deflagration noch Detonation (die beiden gibt's nur bei chem. Reaktionen). Man sprich in diesem Fall von einem "Zerknall".

Ich hoffe, alle Klarheiten sind beseitigt
PB ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige