Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2003, 15:16   #1   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
Wortgleichungen von Reaktionen

Hallo zusammen!

Ich gehe in die 9. Klasse Gymnasium, ist also mein erstes Jahr Chemie und da tauchen auch schon die ersten Fragen auf... Für euch wird so was triviales sicher kein Problem sein doch für mich...
Auf jeden Fall bekamen wir heute die Aufgabe, folgende durcheinander geratene Edukte und Produkte von sechs (!) verschiedenen Reaktionen
zu den passenden Reaktionspartnern zu kombinieren. Folgende Ed. und Pr. sind gegeben:

Wasserstoff - Silber - Zucker - Kupfer - Schwefel - Silberoxid - Kupferoxid - Wasser- Kohlenstoff - Magnesiumoxid - Magnesium- Sauerstoff - Magnesiumchlorid - Sauerstoff - Eisensulfid - Schwefel - Wasserstoff - Magnesium - Kohlenstoffdioxid - Eisen - Wasserstoff - Wasserstoffchlorid

(Wenn 2x Sauerstoff gegeben ist, kann man es 2x mal nutzen)

Folgende Gleichungen hab ich schon:

1. Eisen + Schwefel ----> Eisensulfid + Energie
exotherm, Synthese

2. Kupfer + Sauerstoff + Energie ---> Kupferoxid
endotherm, Synthese

3. Zucker + Energie ---> Kohlenstoff + Wasser
endotherm, Analyse

4. Silbersulfid + Energie ---> Silber + Schwefel
endotherm, Analyse

5 Magnesiumoxid ---> Magnesium + Sauerstoff + Energie
exotherm, Analyse

Jetzt bleibt mir aber noch Magnesium, Magnesiumchlorid, Wasserstoff, Kohlenstoffdioxid, Wasserstoffchlorid übrig.

Für -chlorid braucht man doch Chlor als Reaktionspartner aber das ist nicht gegeben. Oder versteh ich da was nicht ganz Und was mach ich mit den anderern?

Bitte Helft mir!!
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige