Anzeige


Thema: Molrechner
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.07.2001, 17:17   #23   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Hi!

Ich möchte nochmal daran erinnern, dass das Rechenprogramm die Anzahl der H-Atome an MOLEKÜLEN zu berechnen versucht (ist für organische Verbindungen konzipiert).
Bei salzartigen Verbindungen oder intermetallischen Verbindungen (die beide ja polymere Strukturen darstellen), bekommt man evtl. unerwartete Ergebnisse. Z. B. stellt "CaO" für den Rechner einfach ein Molekül mit einem Ca und einem O dar. Wenn man keine zusätzliche Doppelbindung eingibt, berechnet es "H2CaO". Wird aber im Resultat auch angezeigt.
In solchen Fällen sollte man die Antik-Darstellung von Salzen vor Augen haben (so mit Bindungsstrichen, also Calcium mit Sauerstoff und Doppelbindung - o Graus...). Dann klappts auch.


Wenn ich mal Zeit habe, bastele ich mal einen Rechner, in den man die Summenformel eingeben kann.

Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige