Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2003, 14:38   #9   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Ein Heimlabor sehe ich nicht als wirkliche Alternative. Ich habe ein wirklich reichlich ausgestattetes (sogar mit Abzug!) und trotzdem habe ich dieses erst richtig benutzen gelernt (und ausgebaut), nachdem ich im Rahmen von Praktika in voll ausgestatteten Labors gearbeitet hatte.

Routine lernt man nicht in einem Labor, wo die Hälfte aller Gerätschaften aus Marmeladengläsern und anderen Dingen improvisiert ist, die man in einem "echten" Labor kaum finden wird.

Ich konnte reichlich Erfahrungen bei einem Berufspraktikum an einem MPI lernen, für solche Praktika ist als "Erstie" aber wohl zu spät.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige