Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2003, 20:00   #13   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
Zitat:

Übrigens, sofern Du den Stoff nicht als Provatperson bezogen hast, müsste der Hersteller spätestens mit der ersten lieferung ein aktuelles SDB mitliefern!
naja, wenigstens Sigma, Merck und Roth begnügen sich mit den RS-Sätzen auf der Flasche (ich packe die Flaschen selber aus, bei uns landet nichts in der Buchhaltung ... )

Übrigens gibt es auch einen Technischen Kundenservice (0180-22 37 135 bei Sigma), die faxen dir Spezifikationen und Analysen, und wohl auch das Sicherheitsdatenblatt.
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige