Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2003, 18:35   #3   Druckbare Version zeigen
Penthesilea  
Mitglied
Beiträge: 593
Im Greenwood steht, daß CuO schwarz ist und am besten durch Erhitzen von CuNO3 oder CuCO3 hergestellt wird.
Im Alkalischen würde doch auch blaues Cu(OH)2 ausfallen, oder?

Cu2 O, fallst es denn von H2 O2 reduziert wurde, wird laut Greenwood in alkalischer Lsg. gebildet, ist aber gelb oder rot.

Kann es nicht sein, daß sich lauter farblose Cu(I)-Ionen gebildet haben und die paar wenigen Cu(II)-Ionen, die es noch gab, sind dann ob des Überschusses an gebildeten O2 aus H2 O2irgendwie (habs noch nicht gefunden ) als CuO ausfallen?

Oder mache ich es mir mal wieder zu einfach?

P.
__________________
Ich mache Nichts.....und das oberflächlich!
Penthesilea ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige