Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2003, 17:56   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Hi KingLuk

Also zuerst stellst Du die Reaktionsgleichung auf und achtest auf die Stöchiometrie,
dann als Stichworte Ideales Gasgesetz
p*V = n*R*T nomrebingungen sind 293,15K und 1,013bar
oder ganz einfach, ein ideales Gas nimmt bei normbedingungen das Volumen von 22,4l ein.


um auf das Volumen zu kommen, die Masse ergibt sich aus der Stöchiometrie
mit n = m/M

Gruß Patrick
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige