Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.09.2003, 20:06   #3   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
Kupfer(II)-sulfat

CuSO4, MG. 159,60. Wasserfrei ganz farblose Krist., D. 3,603. K. bildet ein Pentahydrat CuSO4·5H2O, MG. 249,68, das auch als Kupfervitriol (Blauer Vitriol, Blaustein) bezeichnet wird. Durchsichtige, große, lasurblaue, trikline, ziemlich beständige Krist., D. 2,284. Beim Erhitzen verliert das 5-Hydrat stufenweise sein Krist.-Wasser, s. Hydrate, der Vorgang ist umkehrbar (Hydratation). Neben den genannten bildet K. noch verschiedene andere dunkel- bis blaßblaue Hydrate, so z.B. CuSO4·9H2O (nur unterhalb –20° beständig) u. CuSO4·6H2O. Bei starkem Erhitzen zerfällt das entwässerte CuSO4 in Kupferoxid, Schwefeldioxid u. Sauerstoff. In Wasser ist das Pentahydrat leicht lösl., zumal bei erhöhter Temp.: Bei 100° lösen sich 2032_g, bei 20° 423_g im Liter Wasser. Die wäss. Lsg. reagiert stark sauer...
Gruß
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige