Anzeige


Thema: Meßkolben
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2003, 21:29   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
das muss kein 2 ml Messkolben sein.

Bei uns ist üblich, die Einsatztiter für die Produktion in G/V% zubestimmen. Das wird seit Jahrzehnten so gemacht.

Dass die Probe auf dem Weg vom Reaktionskessel bis zum Labor erheblich abkühlt, wird einfach ignoriert.

Ich versuchte mal einen G/G%-Titer zu etablieren. Das gab so viele "Interpretationsfehler", dass ich letztendlich gelassen habe (nach einigen nächtlichen Anrufen : Wie sollen wir das jetzt rechnen?)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige