Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.08.2003, 14:59   #6   Druckbare Version zeigen
Vic Tim  
Mitglied
Beiträge: 1.731
"wenn ich das ergebnis die 31,8 durch die 400 nehme dann bekomme ich aber eine 12,95%RAUS:WENN ICH DAS GANZE MAL MIT DER MISCHUNGSGLEICHUNG RECHNE; ICH HABE 0,12%MASSENANTEIL * DIE LÖSUNG 400 DAN BEKOMME ICH 48 RAUS UND DAS DURCH 400 NEHME DANN BEKOMME ICH W=0,12% WARUM SIND ES DANN NICHT 28G MEHR."

...weil Du die 31,8g zum Zähler (20g) und zum Nenner (400g) addieren musst:

(20g + 31,8g)/400g+31,8g) = 0,12 --> 12%

...wenn Du die Masse des reinen Stoffes erhöhst, wird ja auch der Nenner (Masse gesamt) um den gleichen Betrag größer.
__________________
Wer in einem alten Boot sitzt, sollte nicht vesuchen jedes Loch zu stopfen, sondern auch den Mut haben ein Neues zu bauen !
Vic Tim ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige